Menu
Tablet menu
A+ A A-

Rokokogarten Sahlis

Die Anlage „Rokokogarten Sahlis“ liegt im südöstlichen Teil der 1000-jährigen Töpferstadt Kohren-Sahlis. Die Gründung des Ritterguts geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Der Garten  entstand im Jahre 1771 vor dem Herrenhaus, welches die Chemnitzer Bürgerfamilie Crusius 1754 als ihren Landsitz erkor. Der Garten zeigt trotz seiner geringen Größe und seines schlechtem Zustandes  noch immer deutlich die Hauptzüge der künstlerischen Raumordnung des Rokoko.

weiterlesen ...

Schlosspark Mosigkau - vom Rokoko zum Landschaftsgarten

Das Schloss Mosigkau zählt zu einem der letzten noch vollständig erhaltenen Rokokoensembles Mitteldeutschlands. „Mosigkau ist der architektonisch vollkommenste Bau aus dem Rokokozeitalter in Anhalt“ (Zitat: Ludwig Grote, deutscher Kunsthistoriker aus Halle an der Saale). Schloss und Park wurden in den Jahren 1752 bis 1757 inmitten des Dorfes Mosigkau, welches nahe des Gartenreichs Dessau-Wörlitz liegt, gebaut. Heute zählt es zu den Kulturdenkmälern Sachsen-Anhalts und ist Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs, dessen Kulturlandschaft Ende 2000 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.

Khalil Gibran

Schlosspark Mosigkau - vom Rokoko zum Landschaftsgarten

Schlosspark Mosigkau - vom Rokoko…

GASTBEITRAG Wiebke Petters

Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.

Chinesisches Sprichwort

Suche

Die Pracht der Gärten aber hat stets die Liebe zur Natur zur Voraussetzung.

Madame de Staël

Login or Register